VT 137 600 "Lindwurm" in Spur H0e

Sehr geehrter Modellbahnfreund,

 

wir möchten Ihnen als Modellbahnliebhaber unser hochwertiges Eisenbahnmodell des VT 137 600 „Lindwurm“ in der Spurweite H0e vorstellen.

Erstmalige Erwähnung finden die Vorreiter des VT 137 600 in den 1930er Jahren bei der LVD (Latvijas Valsts Dzelzsceli) einer lettischen Bahngesellschaft.

Nach dem Ausbau des Schmalspurstreckennetzes in Lettland (750mm Spurweite) entwickelte die LVD erste Gliedertriebzüge, die für den Betrieb bei der DR mit der Kennung VT 137 600 versehen wurden.

Bis 1943 kamen die Gliedertriebzüge im Dienst der LVD auf dem lettischen Schmalspurschienennetz zum Einsatz. Überliefert ist, dass diese Gliedertriebzüge in Beige / Blau als Fahrzeuge der 3. Klasse eingesetzt wurden.

Durch die Kriegswirren und den Wandel der Nachkriegsjahre des zweiten Weltkrieges in Europa fand mindestens einer der VT 137 600 Gliedertriebwagen seinen Weg zum sächsischen Schmalspurnetz.

Belegt ist die feierliche Inbetriebnahme des VT 137 600 am 24. August 1952 am Haltepunkt in Freital-Potschappel. Von da ausgehend war eine „Jungfernfahrt“ auf dem sächsischen Schmalspurschienennetz nach Mohorn veranschlagt.

Das hochwertige Eisenbahnmodell des VT 137 600 „Lindwurm“ aus unserem Hause bildet die Version in Farbgebung und Bedruckung, wie es im sächsischen Schmalspurschienennetz zum Einsatz kam, nach.


Ausstattung

Technische Merkmale und Ausstattung des Modells:

  • sehr fein detailliertes Gehäuse aus hochwertigem Kunststoff
  • alle Anbauteile am Gehäuse aus Messing
  • detailreiche Aufschriften mittels Tampondrucktechnik
  • Fenster aus gefrästem Acrylglas
  • Inneneinrichtung sowie Fußböden aus entsprechend gefärbten Kunststoff
  • Getriebe aus Messing gefräst mit je einem Elektromotor von Faulhaber
  • Radsätze aus langlebigem Neusilber
  • dem Vorbild entsprechende Beschleunigung und Fahrtgeschwindigkeit

Unser Modell des VT 137 600 „Lindwurm“ in Spur H0e kann als digitale Version mit einem entsprechenden Decoder ausgestattet bestellt werden. Ferner haben Sie natürlich auch die Möglichkeit, unser Modell als analoge Version von uns zu beziehen. Eine eigene Aufrüstung mit entsprechender Digitaltechnik ist durch die leicht zugänglich gestaltete Digitalschnittstelle im Mittelwagen jederzeit möglich.



Download
PTM_VT137 600_LindWurm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 272.9 KB